« Zurück zur Glossarübersicht

Timelapse (Zeitraffer)

Timelapse (zu dt: Zeitraffer) bedeutet nichts Anderes als Motive wesentlich langsamer als in Echtzeit zu fotografieren oder zu filmen, also alle paar Sekunden, Minuten oder sogar Tage. Dadurch entsteht, wenn man die Bilder mit herkömmlichen 25 Bildern pro Sekunde abspielt, ein Zeitraffer. Interessante Möglichkeiten bietet die Timelapse-Technik in Kombination mit Langzeitbelichtungen, HDRI-Fotografie oder auch mit bewegter Kamera.

Die Schnittstelle verfügt über ein kleines Robotersystem das bewegte HDRI-Timelapse ermöglicht und faszinierende Bilder erzeugt. Demnächst werden wir unser Spektrum in diesem Feld erweitern.