« Zurück zur Glossarübersicht

Farbkorrektur / Grading (Colorcorrection, Look)

Bei der Farbkorrektur werden die einzelnen Bilder eines Beitrags farblich verändert. Man kann die Sättigung, den Kontrast sowie die Werte und die Helligkeit der einzelnen Farben beeinflussen. Die Farbkorrektur dient grundsätzlich dazu, große farbliche Unterschiede zwischen den Bildern eines Beitrags zu korrigieren. Sie kann jedoch auch gestalterisch eingesetzt werden, um eine individuelle Stimmung, also den „Look“ eines Films zu erzeugen. Man kann auch bestimmte Objekte farblich oder durch Veränderung der Helligkeit extra im Bild hervorheben, z.B. mit sekundärer Farbkorrektur.